Akt- & Erotikfotografie

Die Akt- & Erotikfotografie ist die Königsdisziplin unter der Peoplefotografie.
Kleider machen Leute, Nacktheit macht Menschen – pur.
Hintergrund, Licht, Pose, Bildausschnitt – alles muss 100%-ig stimmen. Ist es weniger, sieht man es den Bildern an.
Was man bei „klassischen“ Portraits noch relativ einfach retten kann, funktioniert in der Akt- & Erotikfotografie kaum oder nur mit viel Aufwand.
Da reden wir dann nicht mehr nur davon, „Speckröllchen“, Schwangerschaftsstreifen, Cellulite oder einfach nur gealterte Haut zu „pimpen“.
Beherrscht man sein Handwerk als Fotograf nicht, bleiben am Ende eines Shootings kaum Bilder, aus denen man wählen kann.

Am Ende nutzt aber auch das ganze fotografische Handwerk nichts, wenn man es als Fotograf nicht schafft, zu seinem Model ein Vertrauensverhältnis aufzubauen, sich so zu zeigen, wie es der Phantasie entspringt.

Nach über 10 Jahren in der Akt- & Erotikfotografie ist mir kaum noch etwas fremd in diesem Metier. Eines ist sicher: Auf kaum ein Foto ist man stolzer als auf ein gelungenes Aktfoto.

  • All
  • Dessous
  • Teilakt
  • Akt
  • Fetisch